Gesundheitsregion Saar e. V. und Pfizer Deutschland GmbH laden ein:
Die Pfizer Deutschland GmbH veranstaltet am Mittwoch, dem 1. Juli 2015, in Kooperation mit der Gesundheitsregion Saar e. V. von 14.00 bis 20.00 Uhr im Victor’s Residenz-Hotel eine sogenannte

‚Open Space- Ideenfabrik‘ zum Thema: „Schlaganfall 2020 –
Gemeinsam neue Wege gehen!“

Nach der Begrüßung und Einführung wird in zwei Workshops versucht, im gemeinsamen Austausch Lösungen für das komplexe Thema „Schlaganfall 2020“ und zu der Frage „Wo stehen wir, was steht an und was ist zu tun?“ zu finden. Konkret geht es um die Aktivierung aller Teilnehmer, in den Dialog zu treten und dabei zahlreiche Ideen, Vorschläge und Ansätze gemeinsam zu diskutieren und zu entwickeln.
Es gibt keine Vorträge, sondern festgelegte Arbeitsgruppen zu vorformulierten Themen. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit einzubringen, was sie für wichtig halten.
Den Abschluss der Konferenz bildet die Präsentation der wichtigsten Ergebnisse aus beiden Arbeitsgruppen.

Hintergrund: Ein Schlaganfall kann jeden treffen und zwar unverhofft und plötzlich. Knapp 270.000 Schlaganfälle ereignen sich jährlich in Deutschland und das mit steigender Tendenz. Rund die Hälfte der überlebenden Schlaganfall-Patienten bleibt ein Jahr nach dem Ereignis dauerhaft behindert und ist auf fremde Hilfe angewiesen. Dies wird immer mehr zu einer gesellschaftlichen Herausforderung.
Es wird per E-Mail um Anmeldung bis zum 17. Juni 2015 gebeten an:
carmen.schmitt@pfizer.com

Einladungsflyer [1.311 KB]