Empfang der Gesundheitsregion Saar e.V. anlässlich des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit 2014

Am 26. Juni 2014 begrüßte die Gesundheitsregion Saar e.V. zum Empfang in der Landesvertretung des Saarlandes in Berlin zahlreiche Vertreter der saarländischen und bundesdeutschen Gesundheitswirtschaft und Gesundheitspolitik.

Eröffnet wurde die Veranstaltung zunächst mit der Übertragung des WM-Fußballspiels Deutschland gegen die USA, das unsere Gäste mit Spannung verfolgten. Nach dem Sieg der deutschen Mannschaft ging es weiter mit den aktuellen Themen der Gesundheitspolitik. Dazu skizzierte Minister a.D. Werner Schreiber, der Vorsitzende der Gesundheitsregion Saar e.V., die derzeit schwierige finanzielle Situation in der deutschen Krankenhauslandschaft sowie die dringende Notwendigkeit, mit Blick auf die demographische Entwicklung in der Bevölkerung, in die Zukunft gerichtete Reformen anzugehen.

 

In seinem Vortrag „Die Perspektiven der Krankenhausentwicklung in Deutschland“ zeigte der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Herr Alfred Dänzer, knapp und unmissverständlich die Notwendigkeit von Veränderungen in der aktuellen Gesundheitspolitik auf. Aufgabe der Politik sei es, die medizinische Versorgung der immer älter werdenden und anteilsmäßig wachsenden Bevölkerung in der Zukunft sicherzustellen sowie eine Situation zu schaffen, in der Krankenhäuser wirtschaftlich betrieben werden können. Eine Reihe von politischen Fehlentscheidungen in der Vergangenheit seien jedoch der Grund, weshalb jede achte Klinik in Deutschland heute nicht mehr wirtschaftlich arbeiten könne. Die pauschale Vergütung, die überaus hohe Arbeitsbelastung in den Krankenhäusern, die Ausbildungssituation des Krankenpflegepersonals sowie die Organisation der Notfallversorgung wurden als Auswüchse identifiziert, die dringend der Veränderung bedürften.

 

Im Anschluss an diesen später viel diskutierten Vortrag wurde der „Deutsche Apothekenpreis 2014“ verliehen, der bundesweit von der AVIE GmbH, einem Schwesterunternehmen der kohlpharma GmbH, ausgelobt worden war. Prämiert wurden innovative Kundenkonzepte von Apotheken. Unter der Leitung von Manfred Saar, dem Präsidenten der Saarländischen Apothekerkammer, wurden die Preise verliehen.

Fotogalerie

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.